normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Friedrich-Nietzsche-Gedenkstätte Röcken

Skulpturengruppe Röckener Bacchanal / set of figurins

Unweit der Stadt Lützen, der B87 in Richtung Weißenfels folgend, befindet sich der geschichtsträchtige Ort Röcken, Ortsteil Lützen. Hier wurde am 15. Oktober 1844 Friedrich Nietzsche als Sohn einer Pastorenfamilie geboren. Er gilt heute als der wichtigste deutsche Philosoph des ausgehenden 19. Jahrhunderts und als Klassiker der Moderne.


Ein Traum Nietzsches - in dem er sich wenig gekleidet, zweimal bei seiner eigenen Beerdigung sah - wurde von Klaus F. Messerschmidt plastisch umgesetzt. Das Monument wurde zu seinem 100. Todestag neben der Kirche aufgestellt, unweit von seiner eigentlichen Grabstätte entfernt. Das kleine Museum, welches an das Pfarrhaus grenzt, gibt Einblicke in sein Leben und Wirken.

 

Sein wohl bekanntestes Werk ist „Also sprach Zarathustra". Er starb am 25. August 1900 in Weimar und wurde neben seinem Vater in Röcken beigesetzt.

 

Eintrittspreise: Erwachsene 2,00 €, ermäßigt 1,50 €

 

Sprachen: deutsch, englisch als Flyer

Teichstraße 8
OT Röcken
06686 Lützen

Telefon (034444) 169705

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.nietzsche-gedenkstaette.de

Öffnungszeiten:
März
Sa / So 13.00 - 16.00 Uhr
ab April
Do - So 12.30 - 16.30 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten Besuch auch nach telefonischer Absprache möglich